Juni

02

Notarztverband Osttirol

Lageinformation für Osttirol

Die erste pandemische Welle in Osttirol klingt langsam ab.

Bis 18.05.2020 wurden im Bezirk 151 gesicherte Fälle registriert. Iseltal: 14, Defereggental: 7, Lienzer Talboden: 100, Osttiroler Pustertal: 30
Genesen: Iseltal: 14, Defereggen: 7, Lienz: 90, Pustertal: 30
floride: Lienz: 4
verstorben (andere Ursachen): Lienz: 4
verstorben (an Corona): Lienz: 2
Diese Zahl wird in den nächsten Tagen je nach Verlauf und Umgebungslage schwanken und kann nach Rücknahme der Restriktionsmaßnahmen wieder ansteigen. Die erste pandemische Welle ist noch nicht vorbei. Weitere können folgen.

Bis 30.04.2020 wurden im Bezirk

Aus diesem Grund ist es wichtig, die persönliche Hygiene zu beachten, symptomatische Patienten konsequent auf SARS-CoV2 zu testen und die Zahl der persönlichen Kontakte weiterhin verantwortlich zu gestalten.

Die medizinische Regelversorgung wird verlässlich weiter aufrechterhalten. Sie sind als Patient bei Ihrem Hausarzt und beim Bereitschaftsdienst selbstverständlich mit allen Beschwerden willkommen.

Wir haben nur eine Bitte: Wenn Sie zur Abklärung einer Infektionskrankheit ärztliche Hilfe benötigen, rufen Sie Ihren Hausarzt oder den diensthabenden Arzt bitte vorher an und gehen Sie, als Infektionspatient, NICHT direkt in die Sprechstunde. Das schützt die anderen Patienten und das med. Personal.

Das Krankenhaus Lienz muss in dieser Situation entlastet werden und ist nicht die erste Anlaufstelle für medizinische Probleme. Suchen Sie es bitte nicht direkt auf, sondern nur nach Überweisung durch Ihren Hausarzt oder den diensthabenden Arzt Ihres Sprengels.

Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes bitten wir, den Hausarzt oder den Diensthabenden vor Transportbeginn verlässlich beizuziehen.

Gemeinsam werden wir die Situation gut bewältigen. Tragen wir alle dazu bei!

Prüfstelle für Desinfektionsmittel:
HygCen Austria GmbH
Akkreditierte Prüfstelle und Inspektionsstelle für Hygiene und Medizinprodukte
+43 (0) 6462 5319
+43 (0) 6462 3275 3
info@hygcen.at

Prüfstelle für CPA in Österreich
Physikalisch-technischer Prüfdienst (PTP)
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV)

Artlgasse 35
1160 Wien
Tel.: +43 1 21110 826325
E-Mail: ptp@bev.gv.at
www.bev.gv.at

Für Patienten:
Voreinschätzung, ob ein Verdachtsfall vorliegen kann >>>

Für Ärzte